Weltmeister im Reifenwechseln und -stapeln

2015-10-02_162533

Vergölst Partnerbetrieb stellt zwei Weltrekorde auf

In der Formel 1 mag es noch schneller gehen, aber dort herrschen auch ganz andere Voraussetzungen. Wenn es um die Schnelligkeit beim Wechsel von Pkw-Reifen geht, ist ein deutsches Unternehmen mit Standorten im unterfränkischen Miltenberg und im rund 20 Kilometer entfernten baden-württembergischen Wertheim weltweit das Maß aller Dinge: der von Jennifer Umert geführte Vergölst-Partnerbetrieb Reifen Umert.

Einem vierköpfigen Team aus den Betrieben Wertheim und Miltenberg, zu dem neben Jürgen Umert die Kfz-Mechatroniker Ronny Kalka, Marc Helmling und Marcel Dietrich gehörten, gelang es, mit einer Zeit von 58,43 Sekunden einen neuen Weltrekord aufzustellen. Der alte Rekord wurde damit um 1,12 Sekunden verbessert. Und als ob dieser Triumph nicht schon genug wäre, setzte Reifen Umert noch einen drauf und sicherte sich noch einen Weltrekord in der Kategorie Reifenstapeln. Jürgen und Jennifer Umert sowie Ronny Kalka ließen sich trotz einsetzenden Regens nicht beirren und türmten die Pneus auf eine Höhe von 6,14 Meter.

Anlass für die beiden erfolgreichen Rekordversuche, den ein Vertreter von Guinness World Record offiziell bestätigte, war die Neueröffnung des Werkstattbetriebs in Miltenberg nach umfangreichen Umbaumaßnahmen am 12. September. Zu der Eröffnungsfeier, zu der auch ein buntes Kinderprogramm und verschiedene Gewinnspiele gehörten, waren über 100 Gäste gekommen.

 Wir gratulieren zum Weltrekord!