Sind Sie optimal auf den Herbst vorbereitet?

Winterreifen mit Schnee und Herbstblatt

5 Tipps wie Sie als Autofahrer sicher durch den Herbst kommen und worauf Sie achten sollten.

1. Beschlagene Scheiben ? Nein danke. Die Klimaanlage ist auch in kälteren Jahreszeiten Gold wert. Sie sorgt nicht nur für angenehm kühle Temperaturen im Sommer, sondern entzieht der Luft auch die Feuchtigkeit, sodass Sie schnell wieder freie Sicht haben. Also scheuen Sie sich nicht davor die Klimaautomatik einzuschalten und Ihre Wunschtemperatur einzustellen. Freie Sicht kann Leben retten.


2.  Achtung rutschig! Jeder kennt es: im Herbst sind noch einige Autofahrer mit Sommerreifen unterwegs, es regnet und noch dazu liegt im schlimmsten Fall Laub auf den Straßen. Viele Autofahrer unterschätzen die Rutschgefahr bei solchen Straßenverhältnissen. ADAC Experten raten zu einem Anpassen der  Geschwindigkeit. Denn bei 100 km/h kann der Brmesweg bereits um die 100 Meter betragen.

3. Was sagt mir das Schild “70-bei Nässe” ?  Laut Rechtsprechung (OLG Koblenz DAR 1999,419) gilt eine Straße erst als nass, wenn sich ein durchgehender Wasserfilm auf der Fahrbahn gebildet hat. Machen Sie sich also keine Sorgen bei leichtem Regen- vorsichtig Fahren schadet jedoch trotzdem nie!

4. Schonen Sie ihre Autobatterie! Bei niedrigen Temperaturen beginnen diese zu kämpfen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Stromfresser, wie z.B. die Heckscheibenheizung, so schnell wie möglich wieder ausschalten. Auch empfehlenswert: haben Sie für den Fall der Fälle immer ein Starthilfekabel parat.

5. Checkliste für Ihre Sicherheit: Habe ich bereits Winterreifen aufziehen lassen? Ist mein Kühlerfrostschutz bis zu -25 Grad ausgelegt? Sollte ich meine Fenster von Innen und Außen reinigen? Habe ich bereits Eiskratzer, Besen, Enteisung spray etc. im Auto? Stellen Sie sich selbst diese Fragen und bereiten Sie sich optimal vor.

Mit diesen Tipps sind Sie auf jeden Fall sicher auf den Straßen unterwegs. Vergölst wünscht Ihnen eine allzeit gute  Fahrt!

Ein Kommentar zu “Sind Sie optimal auf den Herbst vorbereitet?

  1. Guido

    Auch wenn man prinizipiell jedes Jahr die gleichen Tipps liest, sind sie doch immer wieder nützlich. Gerade die Punkte mit der Batterie und dem Frostschutz wird sonst gerne mal vergessen.

Kommentarfunktion geschlossen.